Vita Dr. Bahtchevanski

Fachgebiete

  • Facharzt für Chirurgie
  • Facharzt für Unfallchirurgie/spezielle Unfallchirurgie
  • Facharzt für Orthopädie
  • Sportmedizin
  • Naturheilkunde
  • D-Arzt

Werdegang

  • Geboren 1963 in Hissar/Bulgarien
  • Studium der Medizin in Plovdiv/Bulgarien mit Examen und Approbation 1989
  • Promotion in Sportmedizin (Differential-Muskeltypologie) Universität Plovdiv 1989
  • Weiterbildung konservative Orthopädie und Sozialmedizin 1990 – 1994 Bad Oeynhausen, 1996 – 1997 Bad Rothenfelde
  • Chirurgische Weiterbildung ZVK/Herz-Zentrum Bad Oeynhausen 1994 – 1996
  • Weiterbildung Allgemein-, Gefäß- und Unfallchirurgie Kreiskrankenhaus Weinheim 1997 – 2006
  • 2002 Facharztanerkennung für Chirurgie
  • 2002 Promotion zum Dr. med. Universität Bad Homburg, Prof. Diehl (Hüft-Endoprothesenstudie)
  • 2006 Facharztanerkennung für Unfallchirurgie/spezielle Unfallchirurgie
  • Orthopädische Weiterbildung Vulpius-Klinik Bad Rappenau 2006 – 2007
  • 2007 Facharztanerkennung Orthopädie
  • Operative Tätigkeit Paxisklinik Sportopädie Heidelberg 2007 – 2015
  • 2010 Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • Seit 2014 Konsiliar-/Kooperationsarzt Diakonissenkrankenhaus Mannheim – Schwerpunkt Hüft-/Knie-Endoprothetik
  • Ambulante Operationen Bethanien-Krankenhaus Heidelberg
  • 2016 Niederlassung und D-Arzt in chirurgisch-/unfallchirurgisch-/Orthopädischer Gemeinschaftspraxis in Mannheim, Waldstraße 143, ZSO im Ärztehaus
  • Seit 2007 sportärztliche Betreuung verschiedener Vereine: Rugbyclub SC Neuenheim/Heidelberg, Fußballverein SV Waldhof Mannheim. Aktuell: Mannschaftsarzt der SG Leutershausen, Handball.
Sprechzeiten Telefonnummer E-Mail
Xing
google